← Übersicht
Durchatmen und dann Durchstarten!
Neues Portal JOBS4HEALTHCARE: Marktplatz für eine boomende Branche

Mit dem neuen, hochspezialisierten Portal bekommen zugleich die seit vielen Jahren auf Fach- und Führungskäfte spezialisierten Job-Portale JOBS4FINANCE & IT, JOBS4INGENIEURE sowie JOBS4MINTs "Nachwuchs".

Für Dirk Böcker, dem Geschäftsführer der BM Invest GmbH, die die Jobbörsen betreibt, ein logischer Schritt: "Wir verzeichnen in den vergangenen Jahren ein dickes Plus an Firmen-Angeboten und Nachfragen. Insbesondere im Gesundheits- und Pflegemarkt explodierte gerade die Suche nach geeigneten Fachkräften. Deshalb haben wir unsere drei Portale um JOBS4HEALTHCARE erweitert – ein Quartett mit besten Zukunftsaussichten."

Hightech an der Schnittstelle

Die Gründe liegen auf der Hand: Einerseits wird Deutschland immer älter. Das bedeutet: Immer mehr Menschen benötigen qualifizierte Unterstützung und Betreuung im Pflege- beziehungsweise Krankheitsfall. Die Corona-Pandemie wirkt in diesem Prozess als zusätzlicher Treiber: In vielen Regionen fehlt es nicht nur an hochqualifizierten Pflegekräften und Krankenhauspersonal, auch Ärzte und Ingenieure für Medizintechnik sind rar. Kein Wunder, schließlich erfordert ihr Job besondere Qualifikationen an der Schnittstelle von Hightech und Anwendung vor Ort: So planen Ingenieure und Ingenieurinnen der Medizintechnik die technische Ausstattung von Krankenhäusern und Arztpraxen, beschaffen Medizin- und labortechnische Geräte und sind schließlich für deren Inbetriebnahme verantwortlich.

Innovative Branche

Klar ist: Medizintechnik ist seit vielen Jahren eine der innovativsten Branchen der deutschen Wirtschaft. Ärzte in aller Welt setzen in diesem Sektor auf Hightech aus Deutschland. Und zwar mit steigender Tendenz. So unterstreicht eine Studie des Bundesgesundheitsministeriums, wie wichtig es in den kommenden Jahren sein wird, hier für einen Ausgleich von Angebot und Nachfrage zu sorgen: „Die demografische Entwicklung in Deutschland, der medizinisch-technische Fortschritt und das wachsende Gesundheitsbewusstsein in der Bevölkerung führen zu einer zusätzlichen Nachfrage an herkömmlichen professionellen Dienstleistungen in den Bereichen Gesundheit, Pflege und Betreuung, aber auch an Produkten und Dienstleistungen des zweiten Gesundheitsmarktes.“

Boomender Markt

Allen Experten ist klar: Die Gesundheitswirtschaft bietet ausgezeichnete Chancen für Wachstum, Beschäftigung und Innovationen. Schließlich ist die Gesundheitswirtschaft eine Hightech-Branche und spielt eine bedeutende Rolle für den technischen Fortschritt. Besonders im Fokus: die Bereiche Biotechnologie, Medizintechnik und Telemedizin.

Dies betont auch das Marktforschungsinstitut Prognos in einer Studie: „Das Gewicht dieses Sektors innerhalb unserer Wirtschaft wird in den nächsten Jahren weiter zunehmen.“ Prognos erwartet bis zum Jahr 2030 wird eine Erhöhung der Erwerbstätigenzahl im Gesundheitswesen auf 4,7 Mio. Beschäftigte.

Fachkräfte sind rar

Doch die demografische Entwicklung stellt auch ein Risiko für die Gesundheitswirtschaft da: Fachkräfte sind rar. Dem steigenden Bedarf steht ein immer geringeres Angebot an jungen und hochqualifizierten Arbeitskräften gegenüber.

Bewährtes Konzept

Genau hier setzt das neue Jobportal JOBS4HEALTHCARE an. „Wir bringen auf dem neuen Portal gezielt qualifizierte Jobsuchende und Unternehmen zusammen“, beschreibt Dirk Böcker das Konzept. Erfahrung, wie das funktioniert, gibt es zuhauf: Die drei Portale JOBS4FINANCE & IT, JOBS4INGENIEURE sowie JOBS4MINTs zeigen seit Jahren, wie Jobsucher und Anbieter profitieren.

Vor über zehn Jahren gestartet, sind die drei Jobportale Schritt für Schritt immer größer geworden – auf der Anbieter- wie auf der Nachfrageseite. Sogar in Coronazeiten verzeichnen die drei Portale ein dickes Plus.

Das Besondere: Die Karriereportale fokussieren sich auf Fach- und Führungskräfte. Damit vereinfachen sie Jobsuchenden und Anbietern das zielgenaue Suchen – und Finden. Bewerber wie Anbieter profitieren vom großen Netzwerk aus Branchenkennern.

Zudem bietet das neue integrierte „Karrieremagazin“ einen Bereich rund um aktuelle Fachthemen, vor allem mit vielen Tipps zu Bewerbungen, Jobchancen und vielem mehr.

Die vier Job-Portale finden Sie hier:

https://www.jobs4healthcare.de

https://www.jobs4finance-it.de/

https://jobs4ingenieure.de/

https://jobs4mints.de/

Besuchen Sie auch

Stellenportal

BM Invest GmbH, Domplatz 40, D - 48143 Münster