Die Branche


Der Beruf des Ingenieurs verändert sich rasant, kein anderer Zweig ist so vielseitig wie bei den Ingenieuren. Gefragt ist nicht mehr der Entwickler alleine, sondern ein fachkompetenter Ingenieur mit Führungsqualitäten.

Wo sind Ingenieure tätig?


Sie sind in fast allen Bereichen der Wirtschaft tätig, Ingenieure sollten über ein analytisches Denken und gute theoretische und anwendungsorientierte Fachkenntnisse verfügen. Die Berufsmöglichkeiten in den Unternehmen sind vorwiegend die Bereiche Beratung, Entwicklung, Planung, Fertigung, Messung, Gutachtenerstellung, Programmierung, Prototyping, Logistik, Vertrieb, Marketing, Steuerung, Konstruktion, Technische Dokumentation, Controlling und Management. Es gibt selbständige Ingenieure, angestellte Ingenieure, oder Ingenieure die in behördlichen Institutionen arbeiten.

Die Fachrichtungen


Agrarwissenschaften
Abfallwirtschaft
Allgemeine Physik
Architektur
Arbeitssicherheit
Anlagenbau
Anwendungstechnik
Automatisierungstechnik
Automotive Systems Engineering

Bauingenieurwesen
Bekleidungstechnik
Bergbau
Bioingenieur
Biotechnologie
Brandschutz
Brauwesen

Chemieingenieurwesen
Computervisualistik

Druck- und Verpackungstechnik

Elektrotechnik
Energietechnik
Elektrische Energietechnik

Fahrzeugtechnik
Feinwerktechnik
Flugzeugbau
Forstingenieur
Fotografie

Gebäudetechnik
Geowissenschaften
Getränketechnologie
Grabungstechnik
Gartenbau
Hochbau
Hochfrequenztechnik
Hochspannungstechnik
Holztechnik

Informationssystemtechnik
Informationstechnik
Informatik
Innenarchitektur

Kartographie
Kerntechnik
Kulturtechnik
Kunststofftechnik
Kommunikationstechnologie
Kybernetik

Landschaftsarchitektur
Landschaftsplanung
Luft- und Raumfahrttechnik
Lebensmitteltechnologie

Maschinenbau
Materialwissenschaft
Mechatronik
Metallverarbeitung
Metallurgie
Medientechnik
Medizintechnik, Pharmakologie
Mikrosystemtechnik
Motorenbau

Nachrichtentechnik
Nanostrukturtechnik

Oberflächentechnik
Papiertechnik
Pharmatechnik
Produktionsinformatik
Produktionstechnik

Raumplanung
Rettungsingenieur

Sensorsystemtechnik
Stadtplanung

Technische Chemie
Technische Informatik
Technische Mathematik
Technische Physik
Technologiemanagement
Textiltechnik
Tiefbau
Ton- und Bildtechnik

Schiffbau
Sicherheitstechnik

Umweltingenieurwissenschaften

Verfahrenstechnik
Verkehrswesen
Vermessungswesen/Geodäsie
Versorgungstechnik
Vertriebs- und Einkaufsingenieurwesen

Wasserwirtschaft
Weinbau und Oenologie
Wirtschaftsingenieurwesen



Ingenieurjobs


Hier finden Sie eine Übersicht der selbständigen und freiberuflichen Ingenieure.

Pro Fachrichtung (oder für Ingenieure/innen insgesamt) finden Sie im Folgenden die Daten des Mikrozensus 2007 (Veröffentlichung 2008) hinsichtlich der Selbständigen und Freiberufler.

Selbständige und Freiberufler


Fachrichtung Insgesamt Männer Frauen
Ingenieure insgesamt 157.000 139.000 17.000
Ingenieure des Maschinenbaus u. ä. 15.000 15.000 nicht ausgewiesen
Elektroingenieure 14.000 14.000 nicht ausgewiesen
Bauingenieure 34.000 31.000 nicht ausgewiesen
Wirtschafts-, REFA-Ingenieure nicht ausgewiesen nicht ausgewiesen nicht ausgewiesen
Architekten und Raumplaner 55.000 44.000 12.000
Gesamtangaben zu Ingenieuren (Selbständige, Beamte, Angestellte etc.)
Quelle: Mikrozensus 2007, Veröffentlichung 2008


Fachrichtung Insgesamt Männer Frauen
Ingenieure insgesamt 1.009.000 888.000 120.000
Ingenieure des Maschinenbaus u. ä. 184.000 175.000 9.000
Elektroingenieure 152.000 146.000 6.000
Bauingenieure 149.000 129.000 20.000
Wirtschafts-, REFA-Ingenieure 46.000 41.000 6.000
Architekten und Raumplaner 118.000 82.000 36.000
Quelle: Statistisches Bundesamt